Aktuell nicht im Programm

Chicago Med

 

Chicago Med: Dr. Connor Rhodes gespielt von Colin Donnell

© VOX / NBCUniversal Media

Dr. Connor Rhodes

Nach seiner Arztausbildung sammelt Dr. Connor Rhodes zunächst medizinische Erfahrungen in Riad, der Hauptstadt des Königreichs Saudi-Arabien. Ein Jahr später kommt er schließlich in seine Heimat Chicago zurück und fängt als Unfallchirurg im Chicago Medical Center an. Als neues Teammitglied muss der smarte Dr. Rhodes sich zunächst vor seinen Kollegen beweisen. Dabei kommen seine unkonventionellen Behandlungsmethoden nicht bei jedem gut an – besonders Dr. William Halstead beäugt ihn kritisch und stellt seine Entscheidungen häufig in Frage. Zu seinem wohlhabendenden Vater, Cornelius Rhodes, hat der attraktive Arzt ein eher schwieriges Verhältnis. 

- Anzeige -

Biografie Darsteller Colin Donnell

Colin Donnell wurde am 9. Oktober 1982 in St. Louis im US-Bundesstaat Missouri geboren. Bereits während seiner Highschool-Zeit ging er seinen Passionen Schauspielerei und Gesang nach und wirkte in einigen Musicalaufführungen mit. 2005 schloss er ein Studium an der Indiana University Bloomington ab. Seine große Schauspielkarriere begann am Broadway, wo Donnell in zahlreichen Musicals auftrat. Dazu zählen unter anderem erfolgreiche Produktionen wie "Mamma Mia!" und "Wicked – Die Hexen von Oz". Sein Fernsehdebüt gab er 2011 in der Fernsehserie "Pan Am", in der er einige Auftritte mit seiner Rolle als Mike Ruskin hatte. Danach folgten weitere Gastrollen in Serien wie "Unforgettable" oder "Person of Interest". Besonders den VOX-Zuschauern ist er als Tommy Merlyn in der US-Superheldenserie "Arrow" bekannt, dessen Rolle er von 2012 bis 2015 übernahm. Zwischen 2014 und 2015 verkörperte er Scotty Lockhart in der Showtime-Serie "The Affair". Als Dr. Connor Rhodes ist er seit 2015 in der Drama-Serie "Chicago Med" zu sehen. Mit der gleichen Rolle hatte Donnell auch einige Auftritte in "Chicago Fire" und dem Spin-off "Chicago P.D.".